Das Reych 422

Die Entstehung des Reyches 422

Jahrtausende vergingen. Iberer kamen und gingen. Phönizier kamen und gingen. Griechen kamen und gingen. Römer kamen und gingen. Mauren kamen und gingen. Alle hinterließen Spuren, prägten die Kultur, die Einzigartigkeit der Costa Blanca. 

 

Dann kamen Schlaraffen und fanden sich in der Diaspora. Kein Reych weit und breit! Einzelne Schlaraffen, Fahrende anderer Reyche. Sie trafen sich, engagierten sich. Bildeten einen Stammtisch, wurden zum Feldlager, dann Coloney, fanden in der Barcinonensia ein Mutterreych und wurden zum Reych erhoben.